Caroline Kühns

Rechtsanwältin

Fachgebiete:

Medizin- und Gesundheitsrecht

Schwerpunkte:

  • Vertrags(zahn)arztrecht
  • Berufsrecht der Heilberufe

vCard:

Vita

1992 geboren in Hamburg
2011 – 2016 Studium der Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Université de Bordeaux
2011 – 2013 Fachspezifische Fremdsprachenausbildung in Englisch („Common Law“) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Station in Dublin, Irland
2017 – 2019 Rechtsreferendariat beim Landgericht Münster mit Station in Brüssel, Belgien
seit 2019 Rechtsanwälte M&P Dr. Matzen & Partner mbB
Auslandsaufenthalte
2010 Praktikum bei Axel Springer France in Paris, Frankreich
2011 Sprachaufenthalt in Vancouver, Kanada
Sprachen Englisch, Französisch

Vorträge:

» alle Vorträge von Caroline Kühns anzeigen

Beiträge:

13.01.2021

Warnhinweise bei Jameda können zulässig sein – so entschied das OLG Frankfurt am Main

Nach dem Urteil des OLG Frankfurt am Main vom 19.11.2020 (Az. 16 W 37/20) darf Jameda Nutzerprofile mit einem Warnhinweis versehen, wenn der Verdacht auf manipulierte oder gekaufte Bewertungen besteht.
12.01.2021

Gesetzesneuheiten 2021

Zum 01.01.2021 sind zahlreiche Gesetzesänderungen im Bereich Arbeit, Gesundheit, Soziales und Familie in Kraft getreten. Einige dieser Neuregelungen stellen wir nachfolgend kurz vor.
» alle Beiträge von Caroline Kühns anzeigen