Henrike Dralle

Henrike Dralle

Rechtsanwältin

Fachgebiete:

Medizin- und Gesundheitsrecht

Schwerpunkte:

  • Vertrags(zahn)arztrecht
  • Berufsrecht der Heilberufe

vCard:

Vita

1989 geboren in Lingen (Ems)
2009 – 2015 Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
2009 – 2012 Fachspezifische Fremdsprachenausbildung in Englisch („Common Law“) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Station in Washington State, USA
2015 – 2018 Rechtsreferendariat beim Landgericht Lübeck mit Stationen in Hamburg
seit 2018 Rechtsanwälte M&P Dr. Matzen & Partner mbB
Auslandsaufenthalte
2006 – 2007 River East Collegiate, Winnipeg, Kanada
2011 Crumb & Munding, P.S. (Attorney at Law), Spokane, Washington State, USA
Sprachen Englisch, Französisch

Vorträge:

» alle Vorträge von Henrike Dralle anzeigen

Beiträge:

24.10.2018

Urteil des BSG: „Ein MVZ darf kein MVZ gründen“

Mit Urteil vom 16.05.2018 (B 6 KA 1/17 R) hat das Bundessozialgericht („BSG“) entschieden, dass ein Medizinisches Versorgungszentrum („MVZ“) nicht zur Gründung eines weiteren MVZ berechtigt ist.
» alle Beiträge von Henrike Dralle anzeigen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite können Cookies gesetzt und Daten erhoben werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen