Uwe Borsch

Dr. Uwe Borsch

Rechtsanwalt

Fachgebiete:

Handels- und Gesellschaftsrecht

vCard:

Vita

1965 geboren in Hannover
1986 – 1997 Ausbildung und Berufstätigkeit als Bankkaufmann, Commerzbank AG
1990 – 1998 Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg und Lissabon
1999 – 2001 Referendariat in Niedersachsen
2001 – 2004 KSB Intax v.Bismarck, Hannover
2007 Promotion im Kapitalgesellschaftsrecht bei Prof. Dr. Petra Buck, Universität Hannover
2004 – 2013 SRK Senger Reimann Kunzmann, Hannover
2013 – 2018 NIETZER Rechtsanwälte Attorneys At Law, Heilbronn
seit 2018 Rechtsanwälte M&P Dr. Matzen & Partner mbB
Auslandsaufenthalte
08.1991 – 02.1992 Universität Lissabon
Sprachen Englisch
Aktivitäten Mitglied Deutsch-Nordische Juristenvereinigung e.V., Musiker, Lions Club

Vorträge:

» alle Vorträge von Dr. Uwe Borsch anzeigen

Beiträge:

30.08.2022

Beginn der Frist zur außerordentlichen Kündigung von Arbeitsverhältnissen

Nach § 626 Abs. 2 BGB kann die Kündigung von Arbeitsverträgen aus wichtigem Grund nur binnen zwei Wochen erklärt werden, nachdem „der Kündigungsberechtigte von den für die Kündigung maßgebenden Tatsachen Kenntnis erlangt“ hat. Die Regelung soll sicherstellen, dass wichtige Kündigungsgründe unverzüglich ausgeübt werden, zumal eine zu zögerliche Ausübung gegen deren Wichtigkeit spricht.
29.06.2022

„Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz“ – was Sie wissen sollten

Zum 01.01.2023 tritt das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz („LkSG“) in Kraft. Die sperrige Bezeichnung gibt Hinweise darauf, welchem Zweck dieses Gesetz dient, nämlich erstmalig im großen Umfang der Verpflichtung der deutschen Wirtschaft auf humanitäre und ökologische Ziele im In- und Ausland.
» alle Beiträge von Dr. Uwe Borsch anzeigen